Ludwig Schokolade ruft in XLand
alle Chargen von Fritt Produkten zurück

Pressemitteilung, 00.00.0000 – Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus.

In XYZland werden daher die nachfolgenden Produkte zurückgerufen:

Fritt XYZ

EAN VB: 0000000000000

Mindesthaltbarkeitsdatum: 00.00.0000

L-Code: L1234567

Fritt XYZ

EAN VB: 0000000000000

Mindesthaltbarkeitsdatum: 00.00.0000

L-Code: L1234567

Fritt XYZ

EAN VB: 0000000000000

Mindesthaltbarkeitsdatum: 00.00.0000

L-Code: L1234567

Alle anderen Fritt-Produkte sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Wir arbeiten mit den Einzelhändlern zusammen, um sicherzustellen, dass diese Produkte nicht mehr im Handel erhältlich sind. Sollten Sie eines dieser Produkte besitzen, raten wir Ihnen, es nicht zu verzehren.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG
Senefelderstraße 44
51469 Bergisch Gladbach
verbraucheranfrage.marketing@ludwig-schokolade.de

Wir nehmen die Lebensmittelsicherheit sehr ernst und bedauern diese Angelegenheit.